.

Treckerversicherungen vergleichen
Treckerversicherungsvergleich

Hier geht es zum Trecker Versicherungsvergleich.

VergleichBei Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich auch telefonisch während unserer Bürozeiten (Mo - Fr.: 9:00 - 18:00) oder per E-Mail zur Verfügung. Als Versicherungsmakler vertreten wir unabhängig Ihre Interessen gegenüber den Versicherungsgesellschaften. Führen Sie Ihren Trecker Versicherungsvergleich online bei uns durch. Sie werden beim Online Trecker-Versicherungsvergleich durch ständige Hilfe selbsterklärend, durch den Versicherungsvergleichsrechner geführt.

Leider gibt es nicht die günstige TreckerVersicheruenng schlechthin für jeden Fahrzeughalter. Zu unterschiedlich sind die Einsatzgebiete und Versicherungsgrundlagen.

Sie suchen preiswerte Treckerversicherungen? Dann sind Sie bei uns auf der richtigen Seite. Über unserern Versicherungsvergleichsrechner können Sie bei uns billige TreckerVersicherungen finden, sowie die Versicherung mit dem besten Preis - Leistungsverhältnis. Sie müssen nur den Rechner mit allen wichtigen Dateien füttern und dieser sucht für Se in windes Eile günstige TreckerVersicherungen heraus. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Ihren Trecker lediglich mit der Pflichtversicherung absichern wollen oder ob Sie, für Ihren Trecker einen Schutzbrief benötigen, da Sie oft weut weg von zu Hause mit Ihrem Trecker arbeiten müssen.

Schutzbriefleistungen

Der Versicherer erbringt nach Eintritt eines innerhalb des Geltungsbereiches eingetretenen Schadenfalles im Rahmen der nachstehenden Bedingungen die im einzelnen aufgeführten Leistungen unverzüglich nach ihrer Feststellung als Service oder als Ersatz für vom Versicherungsnehmer aufgewandte Kosten:

Kann der versicherte Trecker nach Panne oder Unfall die Fahrt nicht fortsetzen, sorgt der Versicherer für die Wiederherstellung der Fahrbereitschaft an der Schadenstelle durch ein Pannenhilfsfahrzeug und trägt die hierdurch entstehenden Kosten.

Ist der versicherte Trecker nach Panne oder Unfall von der Straße abgekommen, sorgt der Versicherer für seine Bergung einschließlich Gepäck und nicht gewerblich beförderter Ladung und trägt die hierdurch entstehenden Kosten.

Kann der versicherte Trecker nach Panne oder Unfall seine Fahrt nicht fortsetzen und ist eine Wiederherstellung der Fahrbereitschaft an der Schadenstelle nicht möglich, sorgt der Versicherer für das Abschleppen des Treckers einschließlich Gepäck und nicht gewerblich beförderter Ladung und trägt die hierdurch entstehenden Kosten.

Ist der versicherte Trecker nach Panne oder Unfall nicht fahrbereit und kann es weder am Schadentag noch am darauffolgenden Tag wieder fahrbereit gemacht werden oder wurde es gestohlen, werden Kosten erstattet für die Fahrt vom Schadenort zum ständigen Wohnsitz des Versicherungsnehmers oder für die Fahrt vom Schadenort zum Zielort, jedoch höchstens innerhalb des Geltungsbereiches.