.

Landwirtschaftliche Versicherungen
Landwirtschaft Versicherungsvergleich

Hier können Sie Ihre Landwirtschaftliche Versicherung vergleichen.

Vergleich

Als Landwirt sind Sie besonderen Risiken ausgesetzt, die es erforderlich machen, einen Spezialisten an seiner Seite zu wissen, der sich besonders gut bei einer Landwirtschaftlichen Versicherung auskennt. Ein Schadenfall kann schnell die wirtschaftliche Existenz Ihres Landwirtschaftlichen Betriebes und damit Ihre Lebensgrundlage gefährden. Landwirtschaftliche Unternehmer können Sie es sich kaum leisten, Kapital zu bilden um für einen möglichen Schadensfall ausreichend eigene Rücklagen gebildet zu haben. Als Versicherungsmakler für die Landwirtschaft haben wir für alle landwirtschaftlichen Betriebe, die Mitglied in der landwirtschaftlichen oder Gartenbau-Berufsgenossenschaft (BG) sind, Spezialkonzepte mit hohen Leistungsmerkmalen konzipiert. Im Rahmen dieser Sonderkonzepte werden auch weiterhin ausschließlich nur landwirtschaftliche Risiken versichert, d.h. der Anbau von Pflanzen sowie die Haltung und Züchtung von Nutztieren („Ackerbau und Viehzucht“). Wir bieten Ihnen einen kostenlosen und unabhängigen Versicherungsvergleich für Ihre landwirtschaftliche Versicherung.

Ihr Landwirtschaftliches Gebäude sowie die betrieblichen Inhaltswerte (Landwirtschaftseinrichtung, Tiere, Ernte, sonstige Wirtschaftsvorräte usw.) können Sie gegen Sachschäden versichern. Für die Inventarwerte lohnt es sich oft eine Betriebsunterbrechungsversicherung zu vereinbaren. Über die Landwirtschaftliche Haftpflichtversicherung können Sie sich gegen die Ansprüche Dritter abgesichern und ein mögliches Prozesskostenrisiko können Sie durch die Rechtsschutzversicherung absichern.

Welche Versicherungsrisiken können Sie mit landwirtschaftlichen Versicherungen absichern?
Landwirtschaftliche Gebäudeversicherung
Wahlweise können Sie Ihr Landwirtschaftliches Gebäude gegen reine Feuerschäden oder als Gesamtpaket aus Feuer, Sturm incl. Hagel, Leitungswasser, Glasbruch, innere Unruhen, Streik oder Aussperrung, böswillige Beschädigung, Fahrzeuganprall, Rauch, Überschallknall und nach besonderer Vereinbarung Elementarschäden (Überschwemmung, Erdbeben, Erdsenkung, Erdrutsch, Schneedruck, Lawinen, Vulkanausbruch) versichern.
Landwirtschaftliche Inhaltsversicherung
Ihre landwirtschaftlichen Inhaltswerte wie Ihre Landwirtschaftsinventar, die Tiere, Ihre Ernte und sonstige Wirtschaftwerte können Sie genauso wie Ihre Hofgebäude versichern. Zusätzlich empfehlen wir den Einschluss von Schäden auf Grund Einbruch / Diebstahl und daraus resultierenden Vandalismusschäden.
Landwirtschaftliche Haftpflichtversicherung
Die Landwirtschaftliche Haftpflichtversicherung beinhaltet die Betriebshaftpflichtversicherung und Umwelthaftpflichtbasisdeckung. In besonders wichtigen Fällen empfehlen wir den Einschluss der erweiterten Produkthaftpflichtversicherung und auch die Feuerhaftungsversicherung kann zusätzlich versichert werden.
Landwirtschaftliche Rechtsschutzversicherung
Neben dem Landwirtschafts- und Verkehrsrechtsschutz sollte der Spezial-Straf-Rechtsschutz in keiner landwirtschaftlichen Rechtsschutzpolice fehlen.
Landwirtschaftliche Elektronikversicherung
In der landwirtschaftlichen Elektronikversicherung sind stationäre und fahrbare Maschinen Hauptbestandteil des Versicherungsschutzes.
Tierseuchen- und Tierdiebstahlversicherung
In der Tierdiebstahl- und Tierseuchenversicherung werden die Tiere pauschal gegen Seuchen und Diebstahl einschließlich der Gefahr Maul- und Klauenseuche (MKS) versichert.
Landwirtschaftliche Transportversicherung
Es gelten Transporte von hergestellten landwirtschaftlichen Erzeugnissen und landwirtschaftlichen Handelswaren, als Arbeitsgeräte mitgeführte Maschinen, Werkzeuge und Apparate, gelegentliche
Transporte für Dritte versichert.

Mit unseren Sonderkonzepten für die Landwirtschaftliche Versicherung bieten wir Ihnen folgende Vorteile:

  • attraktiver Beiträge
  • keine aufwendige Versicherungssummenermittlung – vereinfachte Prämienermittlung durch Angabe typischer Betriebsdaten (z.B. ha, Anzahl Tiere, Grundfläche Betriebsgebäude)
  • Schutz vor Unterversicherung bei korrekter Angabe der Betriebsdaten
  • Flexibilität beim Aufbau des Versicherungsschutzes
  • Vermeidung von Versicherungslücken
  • keine Doppelversicherung durch überschneidungsfreie Bausteine